Logo
Fotogruppe Hamburg-Altona

Der kreative Prozess

Ab Januar 2018 ist jeder dritte Dienstag im Monat dem Projekt „Kreativität“ gewidmet.

Das Projekt umfasst „Sehen lernen“, „Ideen entwickeln“ und „kreative Bildnachbearbeitung“

Worum geht es in dem Projekt?

  • Den eigenen kreativen Prozess in Gang zu bringen und zu fördern
  • Die Sichtweise und Herangehensweise Anderer kennenzulernen

Wie ist die Herangehensweise?

  • Ideen entwickeln: an jedem Kreativitätsabend wird ein neues Thema gestellt, mit dem man sich bis zum nächsten Termin beschäftigt.
    Das oder die fotografischen Ergebnisse des kreativen Schaffens bringt man zum nächsten Termin mit und stellt diese vor. (Wichtig: die Bilde sollen auch in diesem Monatszeitraum entstehen, d.h. keine Archiv Bilder)
  • Sehen lernen: zu einem gemeinsamen Termin wird ein Thema festgelegt, welches jeder Teilnehmer in dem Zeitraum bis zum nächsten 3. Dienstag und/oder an einem festgelegten Ort kreativ umsetzt. Bisherige Themen z. B.: "Dreiecke", "Blau", "Ei", "Verbunden", ....
    Die unbearbeiteten Ergebnisse werden dann vorgestellt und diskutiert.
  • Jeder Teilnehmer fotografiert das gleiche Oblekt. Gefragt sind die Ideen zur Umsetzung. Begonnen haben wir hierzu mit dem Thema "Dammtor Bahnhof"

 

BSW-Fotogruppe Hamburg-Altona

Neben den Fotogruppenterminen finden auch an den anderen Diensttagen Treffen zu speziellen Themen statt. Die Termine und Ihre Themen finden sich im Terminkalender.
Weitere Informationen finden Sie unter den Informationen für Gäste