Logo
FOTOGRUPPE HAMBURG-ALTONA

BSW Fotogruppe Hamburg-Altona

Die BSW Fotogruppe Hamburg-Altona wurde im Jahr 1953 gegründet und ist heute als selbstständige BSW-Gruppe in der Stiftung Bahn-Sozialwerkes (BSW) im Bereich der Fotografie tätig.

Derzeit besteht die Gruppe aus ca. 37 männlichen und weiblichen Mitgliedern aus fast allen Altersgruppen.
Bei uns in der Fotogruppe HH-Altona ist ein jeder Fotograf, egal ob Anfänger oder Semi-Profi, willkommen. Jeder der sich aktiv mit einbringen will, sollte einmal als Gast an einem der Gruppenabende teilnehmen. Für Einsteiger im Bereich der digitalen Fotografie werden spezielle Einsteiger-Workshops angeboten.

Wir treffen uns an jedem zweiten und vierten Dienstag im Monat (ab 17:30 Uhr / Beginn: ca. 18:00 Uhr). Vor dem Beginn des Gruppentreffens besteht auch die Möglichkeit sich zu einem Fachgespräch zu treffen.

Auf den Gruppentreffen tauschen wir uns über neue Projekte aus, planen gemeinsame Aktivitäten und bereiten Wettbewerbe und Ausstellungen vor. Zumindest der zweite Dienstag im Monat ist in der Regel immer der ausführlichen Bildbesprechung vorbehalten. Der kritische Umgang mit den eigenen Fotos soll dazu führen, die eigene Bildsprache und die Fotos in der Qualität zu verbessern.

Der Schwerpunkt der gemeinsamen Aktivitäten sind die zahlreichen Exkursionen, die das gemeinsame Hobby deutlich mehr erlebbar macht. Regelmäßige Vorträge zu Themen der Bildbearbeitung, Fotorecht, Bildgestaltung etc. sowie eine umfangreiche Bibliothek mit Fotobüchern runden das Angebot ab.
Das Hobby Fotografie muss man nicht allein und ohne andere Interessierte ausüben. Dieses ist auf Sicht sicherlich nicht immer sehr spannend. Gemeinsam macht vieles mehr Spaß und es bietet sich die Möglichkeit im Kreis von interessierten Hobby-Fotografen etwas zu lernen sowie sich produktiv auszutauschen oder zu helfen.

Exkursionen

Wir gehen häufig zusammen auf Motivsuche. Unser Mittel hierzu sind Foto-Exkursionen zu bestimmten Zielen, um fotografisch gemeinsam etwas zu erleben. Die Ziele unserer Exkursionen sind in Hamburg

  • die Hafencity
  • einige Hamburger Stadteile
  • die Speicherstadt
  • der Hamburger Hafen mit einer Barkasse
  • alte Hamburger Werften
  • Ohlsdorfer Friedhof
  • Jüdischer Friedhof Ohlsdorf
  • KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Workshops

Ein weiteres Mittel sich fotografisch zu beschäftigen, sind die Foto-Workshops. Wir treffen uns hierzu am Wochenende zu diesen gut vorbereiteten Workshops. In der Vergangenheit wurden  z.B. die folgenden Workshops durchgeführt:

  • Einführung in die digitale Fotografie
  • Bildbearbeitung mit Photoshop Lightroom und/oder Elements
  • Schwarz-Weiß-Fotografie
  • zum Fotografieren auf dem CSD
  • zur modernen Architektur in Berlin
  • zu digitaler Panoramafotografie.

Fotowochenenden

Ein weiterer Höhepunkt sind die verlängerten Fotowochenenden mit Übernachtung zu interessanten Zielen und Locations. In den letzten Jahren haben wir beispielsweise folgende Ziele fotografisch erschlossen:

  • den Darß
  • Dresden
  • die mecklenburgische Ostseeküste
  • Rügen
  • Güstrow

Gemeinsamer Besuch von Fotoausstellungen

Die Mitglieder der BSW-Fotogruppen besuchen auch regelmäßig gemeinsam interessante Fotoausstellungen. Das kritische Auseinandersetzen und besprechen einer Fotoausstellung ist eine sehr gute Möglichkeit sich mit dem fotografischen Schaffen anderer Fotografen auseinander zu setzen.

Diese gemeinsamen Aktivitäten sind ein fester Bestandteil unseres Gruppenlebens und machen unser gemeinsames Hobby - nach unserer Meinung - erst interessant. Die anschließende gemeinsame kritische Auswertung der Fotos von den Workshops und Exkursionen eröffnen dem Fotografen oft ganz neue Blickweisen und die Möglichkeit seine fotografischen Arbeiten stets zu verbessern. Man muss als Fotograf aber auch bereit sein sich der kritischen Bildkritik zu stellen.

Die Fotogruppe verfügt über einen modernen und gut ausgestatten Versammlungsraum. Neben dem Versammlungsraum steht dort entsprechende PC-Technik (z.B. 1 fester Arbeitsplatz für Bildbearbeitung, 1 Laptop, Farblaserdrucker), Foto-Beamer, Schneidegeräte, eine gut ausgestattete Bibliothek zur Verfügung. Weiteres technisches Equipment ist vorhanden und kann von den Mitgliedern in der Regel kostenfrei ausgeliehen werden.

Gäste sind selbstverständlich jederzeit willkommen.